Teile unsere News

Habt ihr Lust Zusammen mit uns Luftdaten auszuwerten? Denn heute wird es mal etwas technischer- Im Rahmen eines zweiten Workshops in Koopeation BS Energy haben wir zusammen mit den Azubis einen Luftdatensensor entwickelt. Der Senor misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Feinstaub! 

Zunächst haben wir zusammen mit den Azubis programmiert. Denn das “Gehirn” unseres kleinen Senors ist ein Mirkocontroller, welcher die Messdaten über WLAN ganz einfach an einen Server oder auf das eigene Smartphone senden kann. Und damit das alles funktioniert mussten die Azubis einen kompletten Programmcode mit unserer Unerstützung entwickeln! 

Danach ging es an die Konstruktion, denn unser Sensor braucht natürlich ein Gehäuse! Mit Hilfe eines CAD Programm wurden von den Azubis Gehäuse entwickelt und anschließend in unseren 3D Druckern gedruckt und die Deckel mit unserem Lasercutter gecuttet. 

Wie findet ihr das Ergebnis unseres Workshops?  

Erfahre hier noch mehr über die makerAcademy

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Siehe Datenschutzerklärung