Digitale Fertigungstechnologien
zum Buchenzu den Inhalten

Digitale Fertigungstechnologien

Ziel & Inhalte

Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erwerben die Studierenden Kenntnisse im Bereich der digitalen Fertigungstechnologien. Es werden sowohl die theoretischen Grundlagen der einzelnen Fertigungstechnologien, sowie der praktische Umgang mit den Maschinen vermittelt. Die Teilnehmenden beherrschen nach der Veranstaltung den Umgang mit den notwendigen Softwareprogrammen zur 3D-Modellierung, Aufbereitung von Maschinendaten und Anfertigung von Vektorzeichnungen und sind schließlich in der Lage, eigenständig auch komplexe Körper und Objekte zu erstellen und zu fertigen.

Hier ein paar Eindrücke!

Digitale Fertigungstechnologien

16.09.2024 - 18.09.2024

makerAcademy in Braunschweig

Z

2 Leistungspunkte (Studienleistung)

Die Teilnahme ist exklusiv für Studierende der Fakultät 4 für den Bereich Überfachliche Qualifikationen an der TU Braunschweig. Du studierst an einer anderen Fakultät? Kein Problem: trage Dich auf die Warteliste ein, falls die Plätze nicht voll werden, kannst du mitmachen.

Klicke hier für mehr Infos zu den Inhalten

für Fakultät 4
Warteliste

16

Sep.

Inhalte des Kurses

Digitale Fertigungstechniken:

  • 3D-Druck
  • Lasercutten
  • CNC-Maschinen

Umgang mit den Programmen:

  • Autodesk Fusion360
  • Inkscape
  • Ultimaker Cura

Zusätzlich lernst du:

  • Teamarbeit
  • praxisorientiertes Arbeiten

Wozu brauche ich digitale Fertigungstechnologien im Beruf?

Unabhängig von deinem speziellen Berufsfeld werden digitale Fertigungstechnologien voraussichtlich eine wichtige Rolle spielen, da sie die Art und Weise verändern, wie Produkte hergestellt und geliefert werden. Darüber hinaus helfen dir die Tools im Bereich Design und Prototyping. Daher ist es ratsam, sich mit diesen Technologien vertraut zu machen und sie in deinem beruflichen Werdegang zu berücksichtigen. 

In Kooperation mit

Eure Fakultät oder Studiengang ist nicht dabei?

Ihr habt generelles Interesse an den Kursen und würdet gerne daran teilnehmen, wenn sie nochmal in einem anderen Semester angeboten werden können? Dann meldet euch gerne bei hallo@makeracademy.io und wir informieren euch, falls es Neuigkeiten gibt. Je mehr Leute sich melden, desto mehr können wir zeigen, dass ihr als Studierende der TU Braunschweig Interesse an unseren Kursen habt.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner